Stabskompanie eines Infanterieregiments einer le.Inf.Div.

K.St.N.130a (1.11.1941)

Offiziere Unteroffiziere Mannschaften Beamte

a) Gruppe Führer

K

   
  Kompanierführer, 1x Pistole, 1x MPi.    
Kompanietrupp
G    
  Futtermeister (auf Rad), 1x Pistole    
O handschriftlich: Feuerwerker (Gerätunteroffz.)
  Funkmeister (auf Rad), 1x Pistole Fahnenschmied (auf Rad)  
M  
  Melder (zugl.Hornist) (auf Rad), 1x Karabiner Pferdewärter für 1 Offz.Pfd. (auf Rad), 1x Karabiner  
Summe Grp.Führer: 1 Offizier, 3 (4) Unteroffiziere, 2 Mannschaften, 2 Karabiner, 4 (5) Pistolen, 1 MPi., 5 Fahrräder

b) 1. (Inf.Reit.) Zug

Z

     
  Zugführer, 1x Pistole, 1x MPi.      
Zugtrupp
G      
  Führer (zugl.Führer der Handpferde), 1x Karabiner      
M    
  Meldereiter, 2x Karabiner ber.Pferdewärter für 2 Offz.Pfd., 1x Karabiner    
4 Gruppen
G
  Gruppenführer, 1x MPi. Gruppenführer, 1x MPi. Gruppenführer, 1x MPi. Gruppenführer, 1x MPi.
M

 

Reiter (darunter 2 Beschlagschmiede), 4x Karabiner, 2x Pistole

Reiter, 6x Karabiner

M

 

Reiter, 6x Karabiner

Reiter, 6x Karabiner

M

  le.M.G.Schützen, 2x Pistole, 1x Karabiner le.M.G.Schützen, 2x Pistole, 1x Karabiner
M
  le.M.G.Schützen, 2x Pistole, 1x Karabiner le.M.G.Schützen, 2x Pistole, 1x Karabiner
M

  le.M.G.Pferdehalter le.M.G.Packpferdeführer, 4x l.M.G.
Summe Inf.Reit.Zg.: 1 Offizier, 5 Unteroffiziere, 47 Mannschaften, 53 Reitpferde, 4 Packpferde, 38 Karabiner, 11 Pistolen, 5 MPi., 4 l.M.G.

c) 2. (Inf.Radf.) Zug

Z

     
  Zugführer, 1x Pistole, 1x MPi.      
Zugtrupp
G      
  Führer (zugl.stellv. Zugführer), 1x Karabiner      
M

   
 

Melder (1 zugl.Hornist), 4x Karabiner

   
4 Gruppen
G
  Gruppenführer, 1x MPi. Gruppenführer, 1x MPi. Gruppenführer, 1x MPi. Gruppenführer, 1x MPi.
M

  Schützen, 6x Karabiner Schützen, 6x Karabiner Schützen, 6x Karabiner Schützen, 6x Karabiner
M

  le.M.G.Schützen, 1x Karabiner, 2x Pistole, 1x l.M.G. le.M.G.Schützen, 1x Karabiner, 2x Pistole, 1x l.M.G. le.M.G.Schützen, 1x Karabiner, 2x Pistole, 1x l.M.G. le.M.G.Schützen, 1x Karabiner, 2x Pistole, 1x l.M.G.
Summe 2.Zug: 1 Offizier, 5 Unteroffiziere, 40 Mannschaften, 33 Karabiner, 9 Pistolen, 5 MPi., 4 le.M.G., 46 Fahrräder

d) 3. (Nachr.) Zug

Z

     
  Zugführer, 1x Pistole, 1x MPi.      
Zugtrupp
G      
  z.b.V. (auf Rad), 1x Pistole      
M  
  Fernsprecher z.b.V., 2x Karabiner (1 auf Rad) Pferdewärter für 1 Offz.Pfd., 1x Karabiner Pferdführer für If.8, 3x Karabiner  
   
  einspg.Infanteriekarren (If.8) einspg.Infanteriekarren (If.8) einspg.Infanteriekarren (If.8)  
   
  Infanteriekarren (If.8) Infanteriekarren (If.8) Infanteriekarren (If.8)  
kleiner Fernsprechtrupp d
G      
  Fernsprecher, Truppführer, 1x Karabiner      
M
  Fernsprecher, 3x Karabiner Pferdeführer für If.8, 1x Karabiner einspg.Infanteriekarren (If.8) Infanteriekarren (If.8)
1.mittlerer Fernsprechtrupp a
G      
  Fernsprecher, Truppführer, 1x Karabiner      
M    
  Fernsprecher, 4x Karabiner Pferdeführer für If.8, 2x Karabiner    
 
  einspg.Infanteriekarren (If.8) einspg.Infanteriekarren (If.8) Infanteriekarren (If.8) Infanteriekarren (If.8)
2.mittlerer Fernsprechtrupp a wie 1.
1.Tornisterfunktrupp d
G      
  Funker, Truppführer, 1x Karabiner      
M      
  Funker, 1x Karabiner      
2.Tornisterfunktrupp d wie 1.
3.Tornisterfunktrupp d

M

     
  Funker (1 zugl.Tr.Führ.), 2x Karabiner      
4.Tornisterfunktrupp d wie 3.
Summe 3.Zug: 1 Offizier, 6 Unteroffiziere, 28 Mannschaften, 1 Reitpferd, 8 le.Zugpferde, 33 Karabiner, 2 Pistolen, 1 MPi., 8 besp.Fahrzeuge, 8 unbesp.Fahrzeuge, 2 Fahrräder

e) Gefechtstroß

Z      
  Waffenmeister (auf Rad) (insbesondere für I.G. und Pak), 1x Pistole      
O      
  Hauptfeldwebel (auf Rad), 1x Pistole      
G      
  Führer des Gefechtstrosses (auf Rad), 1x Karabiner      
O      
  Waffenunteroffizier (Wffm.) (auf Rad) (insbesondere für I.G. und Pak)      
G    
  Feldkochunteroffizier, 1x Karabiner Fahnenschmied (zugl.Wg.Begl.), 1x Pistole    
O      
  Sanitätsunteroffizier (auf Rad), 1x Pistole      

G

Handschriftlich ergänzt: Sanitätsunteroffizier      
M
  Schreiber, 1x Karabiner Waffenmeistergehilfen (1 zugl.Wg.Begl.), 2x Pistole Wagenschmied (zugl.Wg.Begl.), 1x Karabiner Feldköche (3 zugl.Wg.Begl.), 5x Karabiner
M  
  Fahrer vom Sattel, 2x Karabiner Fahrer vom Bock, 8x Karabiner Wagenbegleiter, 3x Karabiner  
 

 

zweispg. leichter Feldwagen (Hf.1) (als Waffenmeisterwagen)

leichte Zugpferde für Hf.1 vierspg.großer Fahnenschmiedwagen (Hf1./13) leichte Zugpferde für Hf.1/13
 

  zweispg.Packwagen (landesübl.Ers. für Hf.1) (für Gerät und Rückengepäck) zweispg.Packwagen (landesübl.Ers. für Hf.1) (für Gerät und Rückengepäck) leichte Zugpferde für Hf.1
   
  zweispg.kleine Feldküche (Hf.12 oder Hf.14) zweispg.kleine Feldküche (Hf.12 oder Hf.14) zweispg.kleine Feldküche (Hf.12 oder Hf.14)  
Hilfskrankenträgerstaffel (zugl.Musikkorps)
Z      
  Musikmeister, Führer, 1x Pistole      
O      
  stellv.Führer (zugl.Korpsführer), 1x Pistole      
G
  26 Musiker (darunter 4 Feldwebel), 26x Pistole
M    
  Musiker, 10x Pistole    
Summe Gef.Troß: 1 Offizier, 1 Beamter, 3 (4) Unteroffiziere, 32 Mannschaften, 20 Zugpferde, 22 Karabiner, 45 Pistolen, 9 besp.Fahrzeuge, 5 Fahrräder

f) Verpflegungstroß

Staffel I (fußt auf Staffel II des Btl.)

G      
  Führer (zugl.Wg.Begl.), 1x Karabiner      
M    
  für Verpflegung (zugl.Wg.Begl.), 1x Karabiner Fahrer vom Bock, 2x Karabiner    
 
 

zweispg. Verpflegungswagen (landesübl.Ers. für Hf.1)

leichte Zugpferde für Hf.1

zweispg. Verpflegungswagen (landesübl.Ers. für Hf.1)

leichte Zugpferde für Hf.1
Summe Verpfl.Troß: 1 Unteroffizier, 3 Mannschaften, 4 Zugpferde, 4 Karabiner, 2 besp.Fahrzeuge

g) Gepäcktroß

Z      
  Führer des Gepäcktrosses des Rgts., 1x Pistole      
Z      
  Zahlmeister, Beamter des gehob.Verw. Dienstes (auf Rad), 1x Pistole      
O      
  Regimentsschreiber, 1x Pistole      
G  
  Rechnungsführer, 1x Karabiner Verpflegungsunteroffizier Sanitätsunteroffizier, 1x Pistole  
M Handschriftlich ergänzt: Sattler
  Schreiber (zugl.Wg.Begl.) (davon 1 für Zahlmeister) 2x Karabiner Schuhmacher, 1x Karabiner   Schneider, 1x Karabiner
M    
  Beschlagschmied (zugl.Pfd.Wärter für 1 Offz.Pfd.), 1x Pistole Fahrer vom Bock, 2x Karabiner    
 
 

zweispg.Packwagen (landesübl.Ers. für Hf.1) für Gepäck und Gerät

leichte Zugpferde für Hf.1

zweispg.Packwagen (landesübl.Ers. für Hf.1) für Gepäck und Gerät

leichte Zugpferde für Hf.1
Summe Gep.Troß: 1 Offizier, 1 Beamter, 4 Unteroffiziere, 36 (37) Mannschaften, 1 Reitpferd, 4 Zugpferde, 8 Karabiner, 5 Pistolen, 2 besp.Fahrzeuge, 5 Fahrräder

Zusammenstellung

  Offiziere Beamte Uffz. Mannsch. Reitpferde Zugpferde (Packpfde) Karabiner Pistolen (MPi) l.M.G. besp.(unbesp.) Fhrzge. Räder
Grp.Führ. 1   3 (4) 2 1   2 4 (1)     5
1.Zug 1   5 47 53 (4) 38 11 (5) 4    
2.Zug 1   5 40     33 9 (5) 4   46
3.Zug 1   6 28 1 8 33 2 (1)   8 (8) 2
Gef.Tr. 1 1 33 (34) 32   20 22 45   9 5
Verpfl.Tr.     1 3   4 4     2  
Gep.Tr. 1 1 4 7 (8) 1 4 8 5   2 5

Gesamt

6 2 57 (59) 159 (160) 56 36 (4) 140 76 (12) 8 21 (8) 63

Anmerkungen:

1) 9 Köpfe sind als Hi.Kr.Trg. zu bestimmen.

2) Die Einheit bildet mit dem Stb.Inf.Rgts. eine Beförderungsgemeinschaft. Von den insgesamt 24 "G" Stellen (ohne Musikkorps) sind 2 Oberfeldwebelstellen, 4 Feldwebelstellen.

3) Die Einheit bildet einen Gasspürtrupp, bestehend aus 1 Führer und 3 Mann.

4) 1 Offizier ist mit der Wahrnehmung der Gasschutzaufgaben zu beauftragen.

5) Ein Unteroffizier ist als Gasschutzunteroffizier einzuteilen.

6) Nur, wenn bei Kriegsbeginn ein Friedensmusikkorps zugewiesen oder Neuaufstellung durch OKH Chef H.Rüst.und BdE. angeordnet wurde, in der hierbei befohlenen Stärke.

7) Der Einheit ist wirtschaftlich ein s.I.G.Zug unterstellt.

handschriftlich: Veränderung wie in 130a (Sd.)

Home        KStN-Main        Infanterieeinheiten