K r i e g s e t a t  44

Stab einer Artillerieabteilung (n.A.)

K.St.N.403 n (1.10.1943)

Offiziere Unteroffiziere Mannschaften Beamte

A) Stab

B      
  Abteilungskommandeur, 2 Reitpferde, 1x Pistole      
Z    
  Adjutant, 2 Reitpferde, 1x MPi. Führer des Art.Verbindungskommandos (zugl.Ordonnanzoffizier) 1 Reitpferd, 1x MPi.    
K    
  Abteilungsarzt, 1x Reitpferd, 1x Pistole Abteilungsveterinär, 1x Reitpferd, 1x Pistole    
G  
  Scherenfernrohrunteroffizier, 1 Reitpferd, 1x Pistole Gefechtsschreiber, 1x Pistole Meldereiter, 1 Reitpferd, x Karabiner  
M
  Zeichner (auf Rad), 1x Karabiner Meldereiter (für Führer des Art.Verbindungskommandos), 1 Reitpferd, 1x Karabiner ber.Pferdewärter, 1 Reitpferd, 3x Karabiner Kraftwagenfahrer für Pkw., 2x Karabíner
       
  leichte Pkw.(Kfz.1) gl. (4sitzig)      
Summe: 6 Offiziere, 3 Unteroffiziere, 7 Mannschaften, 12 Reitpferde,  8 Karabiner, 6 Pistolen, 2 MPi., 2 Kfz., 1 le.Krad

Anmerkungen:
1) 1 Kopf ist als Hi.Kr.Trg. zu bestimmen.
2) Die Einheit ist wirtschaftlich auf die Stabsbatterie angewiesen.
3) Die zugeteilten Wachtmeisterstellen sind bei der Stabsbatterie, K.St.N.582n bzw. 598n, mit der die Einheit eine Befürderungsgemeinschaft bildet, berechnet.
4) Ein Offizier ist mit der Wahrnehmung der Gasschutzaufgaben zu beautragen.

HOME            KStN-MAIN        Artillerietruppen