K r i e g s e t a t

Stabsbatterie (mot) eines Artillerieregiments (mot) einer Panzerdivision

K.St.N.577 (1.11.1943)

Offiziere Unteroffiziere Mannschaften Beamte

a) Gruppe Führer

K  
  Batterieführer, zugl. Führer des Nachrichtenzuges und Regimentsnachrichtenoffizier, 1x MPi., 1x Pistole  
G  
  Kradmelder (Kettenkrad) (Sd.Kfz.2)*, 1x Karabiner  
M
  Kraftwagenfahrer für Pkw., 1x Karabiner leichter Pkw., gl. (4 sitzig)
Summe: 1 Offizier, 1 Unteroffizier, 1 Mannschaften, 2 Karabiner, 1 Pistole, 1 MPi., 1 Kfz., 1 Kettenkrad

b) Nachrichtenzug

O  
  Fernsprecher und Funker, 1x Pistole Sanitätsunteroffizier, 1x Pistole  
G    
  Fernsprecher und Funker, zugl. Gerätunteroffizier 1x Karabiner    
M
  Fernsprecher für Vermittlung (1 zugl. 2.Kw.Fahr. für Lkw.), 2x Karabiner Kraftwagenfahrer für Lkw., 1x Karabiner Lkw. 2t, geschlossen, gl.
Fernsprechtrupps
1.mittlerer Feldkabeltrupp 12 (mot)
G    
  Fernsprecher, Tr.Führ., 1x MPi.    
M
  Fernsprecher (1 zugl. 2.Kw.Fahr. für Lkw.), 4x Karabiner Kraftwagenfahrer für Lkw., 1x Karabiner Lkw. 2t, offen, gl.
2.mittlerer Feldkabeltrupp 12 (mot) wie 1.
3.mittlerer Feldkabeltrupp 12 (mot) wie 1.
Funktrupps
G    
  Funker, zugl.Hilfsbeobachter, 1x Pistole    
M  
  Funker (1 zugl.Kw.Fahr. für gp.Kw.), 2x Pistole Panzerbeobachtungswagen III (Sd.Kfz.143) für Kdr., 1x MPi.  
G    
  Kraftwagenfahrer für gp.Kw., zugl. Funker, 1x Pistole    
M  
  Funker, 2x Pistole leichter Beobachtungspanzerwagen (Sd.Kfz.250/5) für Adj., 2x MPi., 1x l.M.G.  
mittlerer Funktrupp 30 Mw (mot)
G    
  Funker, Tr.Führ., 1x Karabiner    
M
  Funker (1 zugl. 2.Kw.Fahr. für Lkw.), 4x Karabiner Kraftwagenfahrer für Lkw., 1x Karabiner Lkw. 2t, geschl., gl.
leichter Fliegerfunktrupp 20 Ukw (mot)
G    
  Funker, Tr.Führ., 1x Karabiner    
M  
  Funker (1 zugl. Kw.Fahr. für Lkw., 1 zugl. 2.Kw.Fahr. für Lkw.), 3x Karabiner Lkw. 2t, geschl., gl.  
Summe: 10 Unteroffiziere, 30 Mannschaften, 31 Karabiner, 8 Pistolen, 4 MPi., 6 Kw., 2 gp.Kw.

c) W.u.G.Instandsetzungsstaffel

K    
  Beamter des gehob.techn.Dienstes (R), Führer der W.u.G.- Instandsetzungsdienste des Rgts., 1x MPi., 1x Pistole    
Z    
  Waffenmeister, 1x Pistole    
O  
  Waffenunteroffiziere (Wffm.), 2x Pistole Funkmeister, 1x Pistole  
G    
  Nachrichtentechniker und Panzerfunkwart, 1x Karabiner    
M
  Waffenmeistergehilfen (1 zugl. Kw.Fahr. für Lkw., je 1 zugl. 2.Kw.Fahr. für Lkw. und Zgkw.), 5x Karabiner Nachrichtenmechaniker (1 zugl. Kw.Fahr. für Lkw., 1 zugl. Panzerfunkwart und 2.Kw.Fahr. für Lkw.), 2x Karabiner Kraftwagenfahrer für Zgkw., 1x Karabiner
 
  Lkw. 2t, geschl., gl. Lkw. 3t, geschlossen, gl. Gleiskettenkraftwagen 2t, offen (Maultier) (Sd.Kfz.3)
Summe: 2 Beamte, 4 Unteroffiziere, 8 Mannschaften, 9 Karabiner, 5 Pistolen, 1 MPi., 3 Kw.

e) Troß

O  
  Hauptwachtmeister, Führer, 1x MPi. Regimentsschreiber, 1x Pistole  
G
  Gerätunteroffizier (zugl. Ib Bearbeiter), 1x Karabiner Rechnungsführer (zugl. für Verpflegung), 1x Karabiner Feldkochunteroffizier, 1x Karabiner
M
  Schreiber (zugl. Kw.Beifahr.), 1x Karabiner Schreiber beim Regiment, 2x Karabiner Tankwart, 1x Karabiner
M
  Feldkoch, 1x Karabiner Schneider, 1x Karabiner Schuhmacher, 1x Karabiner
M
  M.G.Schütze, 1x Pistole, 1x l.M.G. Kradmelder (Kettenkrad) (Sd.Kfz.2)*, 1x Karabiner Kraftwagenfahrer (1 für Pkw., 8 für Lkw.), 9x Karabiner
M
  leichter Pkw., gl. (4 sitzig) Lkw. 3t, offen, gl. für großen Feldkochherd Lkw. 3t, offen, gl. für Betriebsstoff
 
  Lkw. 3t, offen, für Vorrat Lkw. 3t, offen, für Verpflegung und Gepäck Lkw. 3t, offen, für Geschäftszimmer
 
  Lkw. 3t, offen, z.b.V. für das ganze Regiment Lkw. 3t, offen, z.b.V. für das ganze Regiment Lkw. 3t, offen, z.b.V. für das ganze Regiment

Kfz.Instandsetzungstrupp

O    
  Schirrmeister (K),1 x MPi.    
M
  Motoren- und Kfz-Schlosser (1 zugl. Kw.Fahr für Lkw., 1 für Pkw., 1 zugl. 2.Kw.Fahr. für Lkw.), 3x Karabiner leichter Pkw., gl. (4 sitzig) Lkw. 2t, offen, gl. (mit Ausstattung für Kfz.I.Trupp) (Kfz.2/40 rechnet an)
Summe: 6 Unteroffiziere, 21 Mannschaften, 23 Karabiner, 2 Pistolen, 2 MPi., 1 l.M.G., 11 Kw., 1 Kett.Krad

e) Hilfskrankenträgerstaffel (Musikkorps)

Z    
  Führer, zugl. Musikmeister, 1x Pistole    
O    
  stellv.Führer, zugl. Korpsführer, 1x Pistole    
G  
  Musiker, 17x Pistole (darunter 6 Wachtmeister)  
M
  Musiker, 4x Pistole Kraftwagenfahrer für Lkw., 1x Karabiner Kraftomnibus (30 Sitzplätze)
Summe: 1 Offizier, 18 Unteroffiziere, 5 Mannschaften, 1 Karabiner, 23 Pistolen, 1 Kfz.

 

Zusammenstellung

  Offz. Beamte Uffz. Mannsch. Karabiner Pistolen/ (MPi.) l.M.G. Kfz. gp.Kw. Kett.Krad
Gr.Führ. 1   1 1 2 1 (1)   1   1
Nachr.Zg.     10 30 31 8 (4) 1 6 2  
W.u.G.I.St.   2 4 8 9 5 (1)   3    
Troß     6 21 23 2 (2) 1 11   1

HiKrTrgSt.

1   18 5 1 23   1    

Gesamt:

2 2 39 65 66 39 (8) 2 22 2 2

Anmerkungen

1) 3 Köpfe sind als Hi.Kr.Trg. zu bestimmen.

2) Die Stabsbatterie bildet mit der Einheit KStN Nr.410 vom 1.11.43 eine Beförderungsgemeinschaft. Von den insgesamt 15 "G"-Stellen sind 3 Wachtmeisterstellen.

3) Die Einheit bildet je Zug einen Gasspürtrupp, bestehend aus 1 Führer und 3 Mann.

4) Ein Unteroffizier ist als Gasschutzunteroffizier einzuteilen.

5) Von den 65 "M"-Stellen sind in den befohlenen Gebieten 5 mit Hilfswilligen im Troß zu besetzen. Die Wahl der Stellen bleibt dem Führer der Einheit überlassen.

* gilt nur für den Osten, sonst le.Krad 350ccm.

HOME            KStN-MAIN        Artillerie